Durchführung und Bedingungen

Für sämtliche, auf diesen Seiten aufgeführte Supervisionen, Coachings und anderen Format erfolgt nach Ihrer Anfrage eine Klärung und Konkretisierung des Auftrages. Es wird eine schriftliche Vereinbarung über Auftrag, voraussichtlichen Umfang, Kosten und Durchführung formuliert. Termine der konkreten Umsetzung werden in Abstimmung mit Leitung und Teilnehmenden vereinbart.

Mit Einzelpersonen, einer Gruppe oder Team vereinbarte Leistungen und Termine sollten kontinuierlich von den betreffenden Personen wahrgenommen werden können (Termin-, Schicht- und Urlaubsplanung).

Beratungsraum in der Gerberstraße, Halle
Beratungsraum in der Gerberstraße, Halle

Grundsätzlich gilt ein achtsamer, akzeptierender Umgang miteinander. Es gilt eine grundsätzliche Verschwiegenheitspflicht gegenüber Nichtanwesenden. Über Ihre eigenen Erkenntnisse und Erfahrungen in Beratungsprozessen dürfen Sie gern gegenüber anderen Personen sprechen.

Ich begrüße Sie gern in dem mir in Halle zur Verfügung stehenden Raum, in dem gut mit 8, maximal 10 Personen gearbeitet werden kann.

Häufig führe ich Supervisionen, Coachings und andere Formate bei den beauftragenden Institutionen direkt durch. Dafür sollte ein geeigneter Raum mit Stuhlkreis, Bewegungsfreiheit, manchmal auch mit Tischen. Flipchart oder/und Moderationswand sind wünschenswert.

Während der Arbeits- und Beratungsphasen ist eine ungestörte Atmosphäre wünschenswert (kein Telefon-Klingeln, Kundenkontakte o.a. Störungen).

Die Kosten für  Supervisionen, Coachings und andere Formate sind sehr unterschiedlich und werden individuell ausgehandelt. Die vereinbarten Kosten werden Ihnen ca. monatlich und nach Beendigung des Auftrages in Rechnung gestellt.