Teamentwicklung, Organisationsentwicklung

Die Entwicklungsbegleitung in kleinen Einrichtungen (z.B. in Kitas, Jugendhilfeeinrichtungen, Gemeindekirchenrat, Vereinsvorstand usw.) erfolgt als Teamentwicklung, wenn nur ein Team existiert. In gößeren Einrichtungen (z.B. in einem Altenpflegeheim oder Krankenhaus) wird entweder mit einem oder mehrere Teams gearbeitet oder in Bezug auf die Weiterentwicklung der gesamten Einrichtung.

Mindmap zu Team
Mindmap zu Team

Teamentwicklung

Ein Team ist eher mit einem lebendigen Organismus zu vergleichen. Mehrere Personen arbeiten mit unterschiedlichen Mentalitäten, Vorerfahrungen, Vorstellungen, Intensionen und Kompetenzen zusammen. Alle Personen haben unterschiedliche Positionen. Die Ereignisse des Alltags bewirken ständige Veränderungen. Die Arbeitsaufgaben und Ziele der Einrichtung stehen im Mittelpunkt. Teamentwicklung zielt auf gemeinsame Erledigung aller Aufgaben unter Einbeziehung einzelner Kompetenzen, guter Arbeitsbeziehungsgestaltung und möglichem Abbau von Stressfaktoren. Dazu werden je nach Zielstellung des Prozesses verschiedene Aspekte bearbeitet. Beispiele hierfür sind:
- Wie ist das Team entstanden (Teamgeschichte)? Welche Personen waren und sind im Team? Wie sieht die Perspektive aus?
- Wie werden Abläufe geregelt, Dienstpläne und Arbeitszeiten organisiert?
- Welche "Fehlerkultur" ist erlaubt?
- Wie können Kommunikationsprozesse spannungsfreier gestaltet werden?
- Wie können zusätzliche oder neue Herausforderungen gut bewältigt werden?
...


Organisationsentwicklung

Sie nehmen vermehrt Signale der Unzufriedenheit wahr. Der Krankenstand steigt. Mitarbeitende sind überfordert. Aus eigenen Kräften können Sie die Lage nicht mehr in den Griff bekommen. - Diese und viele andere Signale können Anlass für eine anstehende Organisationsentwicklung sein.
Zu Beginn stehen Absprachen und eine gründliche Analyse der Situation. Im Organisationsprozess ist vorwiegend mit Leitungs- und Führungspersonen zu arbeiten. Sie sind die Personen an denen sich die Mitarbeiterschaft orientiert. Es geht darum, dass Sie es schaffen,
- Mitarbeitende gut anzuleiten,
- Arbeitsprozesse zu steuern,
- Ziele des Unternehmens gut umzusetzen,
- für Mitarbeiterzufriedenheit zu sorgen,
- die Motivation aller Mitarbeitenden erhalten zu können
- u.v.m.
Organisationsentwicklung ist das umfangreiste Format und begleitet Sie in Erhaltungs-, Veränderungs-, Weiterentwickungs-, Neuschöpfungs- oder Klärungsprozessen.
Die Umsetzung und der Umfang des Prozesses hängt von dem vereinbarten Arbeitsauftrag an den Organisationsentwickler ab.